News

April 2016

Ausstellung in Krummesse

28.04.2016 17:15

Live Musik von Klassik bis Pop und eine Ausstellung des Lübecker Fotokünstlers Christoffer Greiß ewartet am 30.4.2016 die Gäste der ersten kulturellen Veranstaltung im Gutshaus Krummesse. Ab 16:00 Uhr wird im alten Rittergut im Gutsweg Musik von Edward Grieg erklingen und die vielschichtigen Fotoarbeiten des Lübecker Künstlers Christoffer Greiß musikalisch in ein besonderes Licht setzen. Junge Flötenschülerinnen der Kronsforder Musikerin und Flötenlehrerin Susanne Sohayegh spielen „Kobold“, ein Stück für vier Flöten von Edward Grieg. Für rockige und poppige Klänge mit Gitarre und Gesang sorgen Gitarrenschüler der im Gutshaus ansässigen Gitarrenschule Krummesse, die musikalischen Einlagen der jung gebliebenen Talente reichen von ABBA bis zu den Beatles, unterstützt von Gitarrenlehrer Alexander Hornburg. Neben der tollen Musik und den beeindruckenden Bildern erwartet die Gäste eine Tombola, wer ein „Kulturlos“ ersteht kann mit etwas Glück ein Werk des Künstlers Christoffer Greiß mit nach Hause nehmen oder gewinnt einen Gutschein für Gitarrenunterricht bei Alexander Hornburg. Die Musiker Susanne Sohayegh und Alexander Hornburg und die Heilpädagogin Ulrike Langanke, die im Gutshaus ihre Praxis für Frühförderung hat, wollen das Gutshaus mit regelmäßigen Veranstaltungen und wechselnden Künstlern kulturell beleben und es Kulturinteressierten zugänglich machen.